Obstpark

... und "Grünes Klassenzimmer"

Im Gierstädter Obstpark wurde die vorhandene Selbstpflückeplantage kundenorientiert erweitert.

Eine Streuobstwiese mit alten Thüringer Obstsorten, Erlebniswanderwege und Lehrpfade sind entstanden.
Das Grüne Klassenzimmer wurde eingerichtet.


   
Selbstpflückeanlagen >>> hier geht's zur Selbstpflücke
•    Süßkirschen im Juni/Juli
•    Sauerkirschen im Juli/August
•    Äpfel im September und Oktober
•    Weihnachtsbäume im Dezember

Grünes Klassenzimmer
•    Kindergärten und Schulen
•    Reisegruppen
•    Privatpersonen und Firmen für interne Veranstaltungen

•    Streuobstwiese mit 20 alten Apfelsorten und regionalen Sorten anderer Obstarten
•    Nützlingspfad auf dem Gelände der Apfelselbstpflücke
•    Beschilderte Wanderwege rund um Gierstädt, Kleinfahner und Großfahner zum Thema Obst
•    Aussichtsturm

Entstehung des Obstparks
Seit 1991 Selbstpflücke – Beginn mit 2 ha und 10 Sorten Äpfel
Bis 1999 Erweiterung der Apfelselbstpflücke auf 10 ha und 22 Sorten
2000 Erweiterung um 5 ha Süßkirschenselbstpflücke
2015 Erweiterung um 2ha Sauerkirschenselbstpflücke und 1Reihe Pflaumen
2015 Fertigstellung des Grünen Klassenzimmers incl. Hofstelle , Bus – und PKW – Parkplätzen,
         Streuobstwiese mit 20 alten Apfelsorten auf Hochstamm und Aussichtsturm
2016 Ausschilderung von zwei 11 km Rundwanderungen durch das Anbaugebiet

Und in Zukunft? Das ist noch geplant…
    Gestaltung eines Spielplatzbereiches am Grünen Klassenzimer
    Anpflanzung von Wildobst und obstbaulichen Besonderheiten

Anfahrtsskizze
Bilder Haus von außen und innen (Sanitär, Küche, Raum)
Bild Nützlingspfad
Bild Aussichtsturm mit Wildbienenhotel